Einladung zur Tagung:


„Ich will ein echtes Haus“ –


Abschlusspräsentation des Forschungsprojekts zum Alltagserleben von jungen Kindern in Unterkünften für geflüchtete Menschen

Tagungsort: 22.09.2017 in der Werkstatt der Kulturen , Wissmannstraße 32, 12049 Berlin


Was bedeutet es für junge Kinder in einer Erstaufnahmeeinrichtung, Not- oder Gemeinschaftsunterkunft in Berlin zu leben? Wie das Titelzitat eines 6-jährigen Jungen: „Ich will ein echtes Haus“ verdeutlicht, werden diese Unterkünfte als anders, nicht normal, nicht „echt“ erlebt. Sie werden als Provisorien eingerichtet und doch verbringen neu ankommende Familien hier mehrere Monate bis Jahre. Wie gestalten Kinder bis 6 Jahre ihr Leben in diesen Einrichtungen? Wie nutzen sie Spiel- und Handlungsräume? Welche Beziehungsnetzwerke haben sie? Mit welchen Zuschreibungen, Diskriminierungen und Kinderrechtsverletzungen werden sie konfrontiert und wie gehen die Kinder, ihre Familien und die Mitarbeitenden der Unterkünfte damit um? Diesen und vielen Fragen mehr ist das am INIB e. V. der Evangelischen Hochschule Berlin und dem ISTA/Fachstelle Kinderwelten angesiedelte Forschungsprojekt mittels partizipativer Methoden der qualitativen Sozialforschung über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren nachgegangen. Die Abschlusstagung stellt die Forschungsergebnisse der ethnographisch-explorativen Studie vor und gibt Raum zur Diskussion, zum fachlichen Austausch und zur Vernetzung.

Programm: Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi 

Hier finden Sie die Fotodokumentation und das Posititionspapier der Tagung

Lernrat. Ein Aktivierungsverfahren an Schulen
20. Mai 2016
Der Lernrat ist ein ressourcenorientiertes Aktivierungsverfahren für acht- bis 14-jährige Schülerinnen und Schüler an Grundschulen und weiterführenden Schulen. Weitere Informationen finden sie hier.

Das INIB beim Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag
3. bis 5. Juni 2014
Fotos des INIB-Messestandes finden Sie hier.

Tagung "Familie. Bikulturalität. Globalisierung."
Veranstaltung am 15. November 2013
Einzelheiten finden Sie hier (PDF Dokument 550 kB).

Konferenz "Forschungs- und Fortbildungsinstitute an Fachhochschulen"
20. September 2012

Tagung "Quo vadis Soziale Arbeit an Grundschule?"
5. und 6. September 2012

Teilnehmerzahl: 200 Personen aus dem gesamten Bundesgebiet
Ort: Evangelische Hochschule und neun Praxisorte in Berlin
Veranstalter: Paritätischer Gesamtverband und Evangelische Hochschule Berlin mit dem Institut für Innovation und Beratung e.V.
Ergebnis: Schulsozialarbeit an Gesamt-, Mittel-, Sekundar-, Ober-, Hauptschulen als ein integriertes sozialpädagogisches, lebensweltorientiertes Angebot für alle Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Schule hat inzwischen eine mehr als 30jährige Tradition. Seit wenigen Jahren rückt nun die Grundschule in den Fokus. Eine gut strukturierte Aufbereitung beispielhafter Projekte und eine Diskussion um die Sinnhaftigkeit dieser Angebote führten auf der Fachtagung zu Impulsen für die Fortentwicklung der Arbeitsansätze an den Standorten.

Chancen und Risiken innovativer Technologien für ältere Menschen
9. Berlin-Brandenburger-Pflegetag (2011)
Einzelheiten: www.Berlin-Brandenburger-Pflegetage.de

Altenpflege im (Aus)-Bildungsnotstand
Aktuelle und zukünftige HerausforderungenBehindertenhilfe trifft
8. Berlin-Brandenburger-Pflegetag (2010)
Einzelheiten: www.Berlin-Brandenburger-Pflegetage.de

Behindertenhilfe trifft Altenpflege
Neue Chancen und Herausforderungen für Betroffene

7. Berlin-Brandenburger-Pflegetag (2009)
Einzelheiten: www.Berlin-Brandenburger-Pflegetage.de

Die Dokumentationen der TagungsreiheBerlin-Brandenburger Pflegetage können unter www.berlin-brandenburger-pflegetage.de eingesehen werden.

Die Dokumentation der Tagungsreihe Transkulturelle Pflege ─ Ein Querschnittsthema der Berlin-Brandenburger Pflegetage kann unter www.berlin-brandenburger-pflegetage.de eingesehen werden

10-Jahre-INIB
Festveranstaltung am 14. November 2008
Einzelheiten finden Sie hier (PDF Dokument 272 kB).

Fotos der Veranstaltungen finden Sie hier.